Stipendium für MBA-Studiengänge „General Management“

mba-stipendium

Die Düsseldorf Business School GmbH an der Heinrich-Heine-Universität lobt jeweils ein Stipendium für den Studiengang General Management in deutscher Sprache ab Januar 2017 und in englischer Sprache ab September 2016 mit dem Abschluss Master of Business Administration (MBA) aus.

Bewerben können sich Personen, die ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in Betriebswirtschaftslehre und Führung fundiert durch einen weiterbildenden Masterstudiengang über 21 Monate ausbauen wollen und eine Führungsposition innehaben oder anstreben. Das Stipendium wird vergeben an Bewerber/innen, die in besonderer Weise zur Diversität der Studien- und Berufserfahrung in der Gruppe beitragen.

Dies kann beispielsweise nachgewiesen werden durch

  • ein Erststudium im künstlerischen, kulturellen oder sozialen Bereich und/ oder
  • Beschäftigung in einer entsprechenden Institution (Kultur-/Kunstbetrieb, NPO, NGO).

Formale Voraussetzungen für die Bewerbung um ein Stipendium:

  • abgeschlossenes Diplom, 1. Staatsexamen, Magister, Bachelor, Master oder eine vergleichbare (internationale) Qualifikation beliebiger Fachrichtung,
  • mindestens zweijährige Berufstätigkeit mit ersten Führungserfahrungen und dem Ziel, künftig Leitungsfunktionen einzunehmen,
  • Bereitschaft, über 21 Monate hinweg berufsbegleitend das MBA-Studium mit großem Engagement zu betreiben,
  • die Bereitschaft zur Teilnahme an allen Pflicht- und Wahlkursen des Präsenzstudiums sowie an allen studienbegleitenden Prüfungen, die zum Abschluss MBA führen.
  • Für den englischsprachigen Studiengang zusätzlich: Nachweis ausreichender englischer Sprachkenntnisse, die i.d.R. durch einen TOEFL- oder IELTS-Test

Von den Studiengebühren in Höhe von 28.500 € deckt das Stipendium 50% ab, so dass die Stipendiatin oder der Stipendiat lediglich einen Eigenanteil von 14.250 € aufbringen müssen.

Darin eingeschlossen sind der Besuch aller Pflicht- und Wahlpflichtkurse des Präsenzstudiums, die Anfertigung der Masterarbeit, die Teilnahme an allen Prüfungen sowie die Lehrmaterialien. Bei erfolgreichem Studienabschluss erhält die Bewerberin oder der Bewerber den akademischen Grad Master of Business Administration MBA, verliehen durch die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Heinrich-Heine-Universität.

Das Studium findet in der Regel am Donnerstag- und Freitagabend sowie am Samstagvormittag (deutschsprachiges MBA-Programm) oder am Freitagabend und Samstag (englischsprachiges MBA-Programm) im neuen Oeconomicum auf dem Campus der Heinrich-Heine-Universität statt.

Weitere Informationen zum Studium und zur Bewerbung erhalten Sie bei Frau Dipl.-Kff. Helen Steinrück (Tel.: 0211/ 711 92 22 oder E-Mail:  helen.steinrueck@duesseldorf-business-school.de).

Bewerbungen sind bis zum 31. Juli 2016 zu richten an den Geschäftsführer der Düsseldorf Business School GmbH, Prof. Dr. Christoph Börner, Lehrstuhl für BWL, insbesondere Finanzdienstleistungen, Heinrich Heine Universität, Universitätsstr. 1, 40225 Düsseldorf.

Nach einem Bewerbungsgespräch mit dem Geschäftsführer entscheidet der Wissenschaftliche Beirat der Düsseldorf Business School GmbH über die endgültige Vergabe des Stipendiums und die Zulassung zum Studium.

Related Blogs

Leave us a Comment