Podiumsdiskussion zum Thema „Der Brexit – Gründe, Folgen, Einordnungen“ im Haus der Universität

Großbritannien hat sich entschieden, die Europäische Union zu verlassen.

Wie konnte das passieren?

Wie soll diese Entscheidung umgesetzt werden?

Welche Folgen wird der Brexit für Wirtschaft, Gesellschaft und Politik haben?

Aus ökonomischer und historischer Perspektive diskutieren:

Robert Butschen
Referent Außenwirtschaft  / Industrie-und Handelskammer Düsseldorf

Prof. Dr. Guido Thiemeyer
Lehrstuhl für Neuere Geschichte / Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Prof. Dr. Heinz-Dieter Smeets
Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insb. Internationale Wirtschaftsbeziehungen /
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Prof. Ray Stokes, PhD
Chair of Business History / University of Glasgow

Moderiert wird die Podiumsdiskussion von:

Prof. Dr. Peter Kenning
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Marketing / Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Prof. Dr. Michael C. Schneider
Professur für Wirtschafts – und Sozialgeschichte / Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Grußwort: Prof. Dr. Anja Steinbeck, Rektorin

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

Ort:

Haus der Universität, Schadowplatz 14, 40212 Düsseldorf
Großer Vortragssaal
13. Janauar 2017, Beginn 19:00 Uhr s.t.

Um Anmeldung wid gebeten: christian.moeller@uni-duesseldorf.de

Leave us a Comment