Master of Business Administration berufsbegleitend

Beratung und Direktkontakt: +49(0) 211 711 92 22

Jetzt Informationen anfordern!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bereich (Pflichtfeld)

 


Master of Business Administration berufsbegleitend

Master of Business Administration: berufsbegleitend

Für Berufstätige ist es eine Möglichkeit, einen Master of Business Administration berufsbegleitend zu erlangen. Ohne aus dem beruflichen Alltag ausscheiden zu müssen, können so die notwendigen Managementkompetenzen für die Übernahme von Führungspositionen erworben werden. Einen Master of Business Administration berufsbegleitend zu studieren heißt also die eigenen Karrierechancen zu verbessern.

Master of Business Administration: berufsbegleitend und akkreditiert

In den Studiengängen „General Management“ in deutscher oder englischer Sprache können Sie in 21 Monaten einen Master of Business Administration berufsbegleitend erlangen. Der akademische Grad wird von der Heinrich-Heine-Universität verliehen, die den Master of Business Administration berufsbegleitend organisiert. Die beiden Studiengänge, die zum Master of Business Administration berufsbegleitend führen, sind akkreditiert.

Master of Business Administration: berufsbegleitend und flexibel

Die Düsseldorf Business School bietet das optimale Umfeld, um einen Master of Business Administration berufsbegleitend zu erlangen: Unterricht in den Abendstunden, Verbindung von Theorie und Praxis, kleine Gruppen und moderne Lehr- und Lernmethoden zeichnen das Studium an der Düsseldorf Business School aus und entsprechen den Anforderungen derer, die einen Master of Business Administration berufsbegleitend erwerben wollen.

Möchten Sie mehr über die Düsseldorf Business School erfahren?

Dann besuchen Sie unsere Webseite http://www.duesseldorf-business-school.de und informieren Sie sich über den Master of Business Administration berufsbegleitend. Schreiben Sie uns eine Email an info@duesseldorf-business-school.de oder rufen Sie uns an: +49 (0) 211 / 7 11 92 22.

Sie haben sicher noch Fragen? Wir beraten Sie gerne!